Eine außergewöhnliche Wette
 

lesewette08_01.jpg lesewette08_02.jpg lesewette08_03.jpg lesewette08_04.jpg
lesewette08_05.jpg lesewette08_06.jpg lesewette08_07.jpg  


Am 14. April 2008 schlossen die Schüler der 1. Klasse / 1. LG eine Wette der besonderen Art ab, nämlich eine Lesewette. Die Kinder wetteten, in einem Zeitraum von 6 Wochen 600 Seiten zu lesen. Viele Eltern waren über den ausgesprochenen Leseeifer erstaunt, denn daheim herrschte ungewohnte Ruhe. In der Schule wurden die Bücher vorgestellt und ausgetauscht, was die Schüler zusätzlich anspornte. Den 1. Platz belegte Tober Valentin mit 2456 Seiten, das entspricht der Strecke Linz - Lissabon (1S = 1km). Die Reise durch die Bücherwelt führte Alexander Krenn bis nach Manchester (1534), dicht gefolgt von Jasmin Weichselbaumer mit 1400 Seiten. Das entspricht der Entfernung Linz - London. Insgesamt haben 11 Kinder die Lesewette erfolgreich beendet. Zur Erinnerung erhielten die Schüler eine Urkunde und einen HÜ - Gutschein.
Übrigens: Bücher schenken macht Freude!
Viele spannende Ausflüge ins Land der Fantasie wünscht allen Lesebegeisterten

Martha Latzelsberger